Unsere zertifizierten Gästeführer*innen

Constanze Thiel

Gästeführerin und Vereinsvorsitzende


Schon Cicero sagte: Fange nie an aufzuhören - höre nie auf anzufangen! Da wo 1958 meine Wiege stand, bin ich nicht groß geworden. Schon meine frühe Kindheit verbrachte ich im Rheinland und zog letztendlich vor mehr als 25 Jahren nach Wermelskirchen, wo ich Wurzeln schlug.

Im Herzen jeck, im Geiste kreativ, neugierig und spontan, darf ich als Innenarchitektin auf über 30 Jahre Erfahrung im internationalen Messe und Event Bereich zurückblicken. Während meiner zahlreichen beruflichen wie privaten Reisen rund um die Welt kam ich immer wieder mit dem Berufsfeld der Reiseleiterin in Berührung. So entschied ich mich, zusammen mit meinen jetzigen Kolleginnen und Kollegen die Ausbildung zur regionalen Gästeführerin zu absolvieren.


Wieso?…weshalb?…warum? Andere für und mit Geschichte und Geschichten zu begeistern ist eine anspruchsvolle neue Aufgabe, der ich mich nun mit Freude und Leidenschaft stelle.

Entdecken Sie mit mir auf spannenden Führungen immer neue Facetten des Bergischen Landes in seiner Vielfalt und Einzigartigkeit.

Gern plane ich für Sie - oder mit Ihnen - ihre individuelle Veranstaltung …von der Ralley über das Quiz bis hin zur Themenführung auch als Turn-key Programm für größere Gruppen, ich freue mich auf Ihre Anfragen.

Annedore Wirth

Gästeführerin und Finanzwärtin des Vereins


Aufgewachsen im Rheinland zog es mich mehrere Jahre ins europäische Ausland. Kulturen, Städte, Landschaften und meine persönliche Leidenschaft zu Musik und darstellender Kunst inspirieren seit Anbeginn mein Leben. Durch meine Erfahrungen als Architektin, Mutter von drei Kindern und meine künstlerische Arbeit als Pantomimin bieten sich mir sehr unterschiedliche Blickwinkel auf die Dinge.


Seit ich im Jahr 2000 ins Bergische Land zog, bin ich fasziniert von der üppigen Natur und seiner vielschichtigen Industrie- und Kulturlandschaft, die es zu entdecken gibt. Sowohl meine Ausbildung zur Gästeführerin im Bergischen Städtedreieck als auch diejenige zur Tourenleiterin der Naturschule Deutschland stoßen meine Kreativität zu neuen Ideen immer wieder an.


Ich freue mich darauf, mit meinen Touren für große und auch kleine Entdecker, Sie an dieser Faszination teilhaben zu lassen. Meine Tour-Angebote sind nach Absprache zudem individuell buchbar – zögern Sie nicht, mich anzusprechen.

Susanne Souaré-Michel

Gästeführerin und Schriftführerin des Vereins

In einer kleinen, typisch bergischen Ortschaft zwischen Remscheid, Wuppertal und Solingen bin ich geboren und aufgewachsen. Wälder, Täler, Stauteiche und Hammerwerke waren für uns Kinder normal und gehörten zu unserem zu erkundenden Umfeld.


Nach vielen Jahren im Ausland und in anderen Regionen Deutschlands bin ich 2017 wieder zurück ins Bergische gekommen, wo mir unser heimatliches Umfeld nochmal so ‚richtig‘ bewusst wurde: die vielen historischen Spuren überall in Stadt und Land, die Wurzeln unserer verhältnismäßig starken Industrien, der Menschenschlag – und immer auch die wunderschöne Landschaft und die starke Natur, die sich auch nach einer so extremen Überformung durch den Menschen wieder ihren Platz sucht.


Die Ausbildung zur Regionalen Gästeführerin hat mein Interesse noch weiter geweckt und gefördert. Gerne möchte ich Sie auf meinen Entdeckungstouren durch das Bergische Städtedreieck mitnehmen, mit Ihnen mein Wissen teilen und von Ihnen gerne auch Ihre eigenen bergischen Geschichten hören.


Niko Bogdanovic 

Gästeführer und Vereinsmitglied


Im Jahre 1981 kam ich im Niederbergischen zur Welt und wuchs in der alten Tuchmacherstadt Kettwig auf. Hier waren und sind die Einflüsse des Bergischen Landes an vielen Ecken prägend.


Dieser Einfluss und meine Begeisterung an dem wichtigsten „Kind der Industrialisierung“ der Eisenbahn, führte zu meinem Engagement für die alte Wuppertalbahn. Diese wurde seinerzeit für die Zwecke der Textilindustrie gebaut. Gemeinsam mit anderen Enthusiasten errichteten wir im Jahre 2009 das Angebot von Fahrten mit Fahrraddraisinen auf der Wuppertalbahn.

Mittlerweile haben schon mehr als 25.000 Besucher eine sehr schöne, doch eher unbekannte Ecke unseres Bergischen Landes erleben können.  Der Lehrgang zum Regionalen Gästeführer, initiiert durch „Die Bergischen Drei“, war für mich somit die beste Ergänzung zu meinem bisherigen Engagement.

Ich würde mich freuen sie mitnehmen zu können, auf eine Entdeckungsreise in und durch das Bergische Land. Es ist ihre Entscheidung, ob auf die Bustouren durch das Bergische Städtedreieck von Remscheid, Solingen und Wuppertal oder auf eine Entdeckungsreise in die Industrie bzw. Textilgeschichte des oberen Tals der Wupper.

Dietmar Gaida

Gästeführer und Vereinsmitglied 






Sabine Brauner

Gästeführerin und Vereinsmitglied 


Ich bin in Wuppertal geboren und aufgewachsen und somit im 

Bergischen Land zu Hause.

Ihr Wuppertalbesuch liegt in kreativen Händen bei mit, ob mit Kind oder Kegel - es gibt immer Spannendes in und um Wuppertal zu entdecken mit kulinarische Häppchen aus lokalen Produkten.



Wolfgang Bauer

Gästeführer und Vereinsmitglied 


Als Reiseleiter hatte ich viele Jahre das besondere Vergnügen, mit meinen Reisegruppen in die Ferne zu schweifen und zahlreiche spannende Regionen der Welt kennenlernen zu dürfen. Als gebürtiger Solingen habe ich meine Geburtsstadt immer als die Heimat empfunden, in die ich gern wieder zurückgekehrt bin.


In den letzten Jahren habe ich begonnen, diese Heimat näher zu erforschen und bin begeistert, wie schön und vielfältig es zum Beispiel in den Wupperbergen ist.


Die Ausbildung zum Regionalen Gästeführer hat mir wichtiges Rüstzeug mitgegeben, um nun auf meinen endeckenden Wandertouren rund um Solingen und durch die schönen Bach- und Flußtäler mein Wissen mit Ihnen zu teilen und gerne von Ihnen auch Ihre Dönekes und Erfahrungen erzählt zu bekommen.